<i>Meisenhorst</i>

Meisenhorst“ Philip Simon

Donnerstag, 20. Juni 2019

Staatsbürgerkunde mit Philip Simon ist drastisch und unterhaltsam: in seinem neuen Programm „Meisenhorst“ führt der niederländisch-deutsche Kabarettist vor, dass im Grundgesetz mehr Zündstoff steckt als Progression in bundesdeutschen Köpfen.
Mit den Waffen der Sprache, punktgenau und mit jeder Menge Humor seziert Philip Simon die bewegendsten Artikel des Grundgesetzes. Philosophisch werden Kant, Nietzsche und Bruce Lee zitiert, und gemeinsam mit ihnen ruft er zum bürgerlichen Widerstand gegen die Meisen in der eigenen Voliere auf. In den Köpfen seines Publikums zeichnet Philip Simon eine Welt, in der zum Schluss das Grundgesetz buchstäblich auf den Kopf gestellt wird und der Meisenhorst in seiner ganzen Pracht erscheint.
Ziehen Sie in Ihrem Gedankenstübchen mal wieder selbst die Strippen. Denn Reflexion ist mehr als nur ein unangenehmes Blitzen im Auge.

Zurück zur Übersicht

Beginn aller Veranstaltungen: 20.00 Uhr

Einlass in den Saal: 19.30 Uhr

Öffnung des Bistros: 18.30 Uhr


Alle Veranstaltungen in Kooperation mit dem Fachbereich Kultur der Stadt Hannover und dem Stadtteilzentrum Weiße Rose